Satzung

Clan MacKay Germany

zur Förderung der Völkerverständigung zwischen Deutschland und Schottland

zum Zweck der geschichtlichen Forschung, Bildung und Förderung der schottischen Kultur, Geschichte und Brauchtum.



Satzung § 1 Name, Sitz und G

(1) Die Society hat den Namen  Clan MacKay Germany



§ 2 Zweck der Society

(1) Förderung der Völkerverständigung zwischen Deutschland und Schottland zum Zweck

der geschichtlichen Forschung, Bildung und Förderung der schottischen Kultur,
Geschichte und Brauchtum.

(2) Der Satzungszweck wird verwirklicht durch

a) die Förderung der Völkerverständigung zwischen Deutschland u. Schottland

b) die Förderung von Bildungs- und kulturellen Veranstaltungen

c) der Bevölkerung schottisches Brauchtum zu vermitteln



§ 3 Die Grundsätze der Vereinigung

Die Vereinigung ist überparteilich sowie politisch, ethnisch und konfessionell neutral.

Ihre Arbeit bezieht sich nicht auf eine Wirksamkeit im Sinne einer bestimmten politischen

Partei, sondern auf  gesellschaftliche und kulturelle Informationen im allgemeinen.


§ 4 Gemeinnützigkeit

Die Vereinigung ist selbstlos tätig; er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.

 


§ 5 Die Aufgaben

(1) Darüber hinaus hat der Society folgende Aufgaben:

a) die Durchführung von kulturellen Veranstaltungen

b) die Durchführung von traditionellen Tanzveranstaltungen

c) die Durchführung von schottischen Sportveranstaltungen

d) die Durchführung von Bildungsreisen und Bildungsveranstaltungen

 

§ 6 Der Erwerb und die Beendigung der Mitgliedschaft im Clan

(1) Aufnahme

a) Mitglied  kann jede natürliche Person werden und bleiben,

die an den Zielen und Zwecken der Vereinigung verantwortlich auf Dauer und regelmäßig

mitwirkt. Personen müssen mindestens Volljährig sein.

 

b) Die Aufnahme ist schriftlich zu dokumentieren und mit Aushändigung einer schriftlichen

Aufnahmeerklärung wirksam. Die Ablehnung des Aufnahmeantrags ist nicht

anfechtbar. Ein Aufnahmeanspruch besteht nicht.

c) Mit der Aufnahme in die Gemeinschaft stehen den Mitgliedern alle allgemeinen

Mitgliedsrechte zu.

d) Die Society kann durch Beschluss des Clanrates Ehrenmitglieder ernennen.

(2) Beendigung der Mitgliedschaft


a) Die Mitgliedschaft erlischt durch Tod, Austritt oder Ausschluss.

b) Der Austritt erfolgt durch schriftliche Erklärung des Mitgliedes
gegenüber der Society. Er wird dann sofort gültig.

c) Ein Mitglied kann auch aus der Society ausgeschlossen werden gegen die

Bestimmungen dieser Satzung bzw. gegen die Interessen der Society sowie gegen

Beschlüsse und Anordnungen  wiederholt verstößt, durch sein Verhalten die

Gemeinschaft und das Gemeinschaftsleben in erheblicher Weise stört oder behindert.

d) Über die Ausschließung entscheidet, nach Anhörung, der Clanrat.

§ 7 Die Organe des Clan MacKay

(1) Die Organe des Clans sind:

a) der Chief des Clan MacKay Germany

b) der Clanrat

 

§ 8 Die Clanversammlung und ihre Aufgaben

(1) Die Clanversammlung ist einzuberufen, wenn es das Claninteresse erfordert,

Clanversammlungen sind durch den Clanchief, im Verhinderungsfalle durchdem Clanrat

(2) Die Clanversammlung beschließt in Angelegenheiten, soweit hierfür nicht ein anderes Organ zuständig ist.

Ihr obliegen vor allem: Entgegennahme des Tätigkeitsberichte des Clanrats

 

§9 Der Clanrat

Der Vorstand setzt aus fachlich qualifizierten Mitgliedern der Society Clanräte ein. Sie

beraten den Chief und die Clanräte bei öffentlichen Veranstaltungen der Society.

Die Mitgliederzahl des Clanrats ist auf 3

Mitglieder begrenzt. Mitglieder des Clanrates haben ein Vorschlagsrecht.